European Breeders Select

Auktionsbedingungen

 

1. Die Online-Auktion wird von der gemeinnützigen Organisation „Arabian Futurity Europe vzw Reg. 0810.768.065 ’mit Sitz in Groenhovestraat 26, 8820 Torthout (Belgien)durchgeführt.

2. Die Bedingungen für die Versteigerung und den Verkauf der Bedeckungen, im Folgenden als "Bedingungen" bezeichnet, gelten für jede Nutzung der Arabian Futurity Europe.

3. Der Höchstbietende erhält die Bedeckung der Auktion. Jede Bedeckung wird zum Zeitpunkt der Versteigerung in seinem gegenwärtigen Zustand versteigert.

4. Nach Auktionsende erhält der Höchstbietende eine Rechnung der Arabian Futurity Europe mit den Kosten der erworbenen Bedeckung (Mehrwertsteuer wird mit 6% berechnet), wenn der Bieter keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer angibt. Die Rechnung ist sofort zu bezahlen.

5. Die Bedeckung muss im Jahr 2021 verwendet werden. Wenn die Bedeckung im Jahr 2021 nicht verwendet wird, benötigt der Bieter eine Bestätigung, von der Arabian Horse Futurity für das Jahr 2022 zur Verwendung. Ist keine Bestätigung verfügbar, geht das Recht der Bedeckung verloren und es kann keine Rückerstattung eingefordert werden.

6. Für jede auf der Futurity Auction Europe angebotene Bedeckung sind die Bedingungen des Deckvertrags des Hengstbesitzers zu beachten. In dem Moment, in dem der Bieter an der Auktion teilnimmt, stimmt er den Bedingungen des Hengstbesitzers zu. Die Deckbedingungen können beim jeweiligen Hengst auf der Homepage eingesehen werden.

7. Wenn die Stute 2021 oder 2022 nicht tragend wird, besteht eine Rückerstattungsmöglichkeit von 66% des bezahlten Betrags.

8. Der Mindestbetrag für den Erwerb einer Bedeckung beträgt 750 €.

9. Jedes Gebot gilt als im eigenen Namen des Bieters oder in seinem eigenen Namen abgegeben. Mit der Abgabe eines Gebots verpflichtet sich der Käufer / Bieter zur Zahlung des gebotenen Betrags, es sei denn, es wurde später ein höheres Gebot abgegeben. Jedes Gebot und jede Zahlung erfolgen ausschließlich in EURO.

10. Vor jeder Auktion und pro Bedeckung muss die Arabian Horse Futurity Europe auf ihrer Website eine Indikative Auktionsendzeit angeben. Die Schließzeit verlängert sich automatisch um 3 Minuten, wenn innerhalb der letzten 3 Minuten vor Auktionsende ein höheres Gebot für die jeweilige Bedeckung abgegeben wurde. Infolgedessen wird eine neue Schließzeit festgelegt.

 

11. Verkäufer und Käufer / Bieter anerkennen und akzeptieren die besonderen Umstände und (technischen) Unzulänglichkeiten, die, während einer Online-Auktion auftreten können, Arabian Horse Futurity Europe kann keine Garantie geben und kann dafür nicht haftbar gemacht werden und / oder verantwortlich.

12. Arabian Horse Futurity Europe ist nicht verantwortlich oder haftbar für mögliche Tipp- oder Druckfehler auf ihrer Website.

13. Arabian Horse Futurity Europe garantiert auch nicht die Richtigkeit der Identität des Bieters / Käufers und ist nicht verantwortlich für die Feststellung der Identität und gegebenenfalls für die Überprüfung der Richtigkeit der Identität.

22. Für Streitigkeiten, die sich aus diesem Zusammenhang oder aus den Rechtsbeziehungen zwischen dem Käufer / Bieter und / oder Arabian Horse Futurity Europe ergeben, ist ausschließlich das Gericht in Brügge (Belgien) zuständig.

 

 

 

Arabian Futurity Europe vzw

Groenhovestraat 26

B-8820 Torthout

[email protected]

VAT: BE 0810768065